Standort

Blasmusik ist mehr...

...als "Würstl und Bier"!
 
TubaERKENNEN:
Blasmusik wird selbst heute noch mit Marschmusik und Vereinsmeierei identifiziert. Nur wenigen ist bekannt, dass Blasmusik viel mehr als "Würstl und Bier" ist.
 

 

Der Bogen reicht von der Turmmusik eines Bläserquartetts über das blasmusikalische Kammerkonzert bis hin zum großen Konzert eines sinfonischen Blasorchesters, von der Volksmusik bis zum modernen Sound eines Tanzorchesters.
Vielseitig und bunt sind die Möglichkeiten unserer Vereinsmitglieder - und alle Musiker, ob Schüler, Student, Eisenbahner oder aus der Privatwirtschaft, egal welcher Herkunft, Geschlecht und Alter sind bei uns aufs herzlichste willkommen.

Wer spielt denn in der Schule noch Blockflöte???
Der Beginn der Musikausbildung ist oft auch schon das Ende. Schade um das Erlernte, schade ums Geld, schade um die Zeit.

ERLERNEN:
Einen wichtigen Stellenwert in unserem Vereinsgeschehen hat die Aus- u. Weiterbildung unserer Musiker. Gleichgültig, ob Jugendlicher oder Erwachsener, der Verein stellt nach Möglichkeit ein Musikinstrument zur Verfügung und kümmert sich um einen Lehrer. Der Jugendliche wird darüber hinaus besonders gefördert, indem sich der Verein auch finanziell an der Ausbildung am Salzburger Musikschulwerk sowie an der Finanzierung diverser Jungbläserseminare des Blasmusikverbandes beteiligt.

Was gibt es Schöneres und Bereichernderes, als Musik zu machen, selber ein Instrument zu erlernen, zu spielen und dies mit Gleichgesinnten in einem Orchester tun zu dürfen?

ERREICHEN:
Blasmusik ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung, welche den Geist fordert und das Wohl der Seele fördert. Gerade in unserer heutigen hektischen Zeit ist sie als Ausgleich zur Schule oder zum Beruf wichtiger denn je. Ein Hobby, das viel Freude bereitet und welches man bis ins hohe Alter ausüben kann.

Ein Musikstück gemeinsam in der Probe einzustudieren, es in einem Konzert aufzuführen, den Applaus des Publikums zu hören, ist ein Erlebnis. Blasmusik und Musikkameradschaft begeistert!

ERLEBEN:
Miteinander Musizieren ist eine unserer Prämissen. Aber genau so wichtig ist uns die Pflege der Kameradschaft, das Miteinander erleben. Das Musikergschnas und Grillfest, eine gesellige Runde nach dem Konzert oder Auftritt und natürlich nach der Probe in unserem Vereinsheim gibt Gelegenheit dazu.
Musiker- u. Familienausflüge, der Besuch von Musik- u. Jubiläumsfesten stehen ebenso auf dem Programm des Eisenbahner-Musikvereines Salzburg wie der Versuch, ca. alle 2 Jahre eine Konzertreise ins Ausland zu organisieren.

Link zu unseren Auslandsreisen


Der Eisenbahner-Musikverein Salzburg bietet sich als Partner in Sachen qualitativer Blasmusik an!

Countdown

Bis zur 100 Jahrfeier sind es noch
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Neu!

 Aktuelle Mitglieder-Info 

Mitgliederinfo 12 19

Termine
  
:

Newsletter Anmeldung

Impressum

Eisenbahner-Musikverein Salzburg
Obmann: Carl Pfliegler
Elisabethstraße 34 (Vereinsheim)
5020 Salzburg

ZVR-Zahl: 824636822 

Vereinskonto:
Raika Itzling
IBAN.: AT80 3500 0000 5916 8872
BIC: RVSAAT2S

Email: info@emv-salzburg.com 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok